Gesundes Grundrezept

Kräuter-Soße mit Senf

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Kräuter-Soße mit Senf

Kräuter-Soße mit Senf - Gesund und großartig vielfältig

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
fertig in 25 min
Fertig
Kalorien:
160
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Diese Kräutersauce mit Senf ist nicht nur unglaublich vielfältig, sondern auch durch die Schärfe vom Senf durchblutungsfördernd. Die Schalotten enthalten zudem ätherische Öle, welche die Darmflora stärken können und damit die Abwehrkräfte positiv beeinflussen.

Die Kräutersauce mit Senf passt beispielsweise zu gedünstetem Gemüse, gekochten Eiern, gedämpften Fisch und Ofenkartoffeln.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien160 kcal(8 %)
Protein2 g(2 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,8 g(3 %)
(1 Portion)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E0,5 mg(4 %)
Vitamin K0,5 μg(1 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,6 mg(5 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure7 μg(2 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin1,3 μg(3 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium86 mg(2 %)
Calcium30 mg(3 %)
Magnesium12 mg(4 %)
Eisen0,9 mg(6 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren8,8 g
Harnsäure11 mg
Cholesterin38 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1
2 EL
2 EL
300 ml
100 ml
2 EL
mittelscharfer Senf
2 EL
frisch gehackte Kräuter (z.B. Estragon und Dill)
1 TL
weißer Pfeffer
Saisonale Rezeptvideos
Zubereitung

Küchengeräte

1 Topf, 1 Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 Sieb

Zubereitungsschritte

1.

Die Schalotte schälen und fein würfeln. Die Butter in einem Topf erhitzen und darin die Schalottenwürfel glasig andünsten. Das Mehl darüber streuen und einrühren.

2.

Die Brühe unter Rühren angießen und die Sahne zugeben. Unter gelegentlichem Rühren etwa 10 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen, bis sie andickt. Nach Bedarf ein wenig länger kochen oder Brühe ergänzen.

3.

Die Sauce durch ein feines Sieb passieren und erneut erhitzen, aber nicht mehr kochen lassen. Den Senf und die Kräuter einrühren und mit Salz, Zitronensaft und Pfeffer abgeschmeckt servieren.

Zubereitungstipps im Video