Pfirsichkaltschale

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pfirsichkaltschale
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 20 min
Zubereitung
Kalorien:
680
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien680 kcal(32 %)
Protein2 g(2 %)
Fett0 g(0 %)
Kohlenhydrate118 g(79 %)
zugesetzter Zucker48 g(192 %)
Ballaststoffe4,3 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,4 mg(20 %)
Vitamin K5 μg(8 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,5 mg(21 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure8 μg(3 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin6,5 μg(14 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C25 mg(26 %)
Kalium726 mg(18 %)
Calcium40 mg(4 %)
Magnesium44 mg(15 %)
Eisen2,2 mg(15 %)
Jod45 μg(23 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren0 g
Harnsäure53 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt116 g

Zutaten

für
2
Zutaten
4 Pfirsiche
80 g Zucker
400 ml Dessertwein
40 ml Pfirsichlikör
1 TL Holunderblütensirup
1 TL Zitronensaft
100 ml Sekt
2 EL Limettenzeste

Zubereitungsschritte

1.

Für die Pfirsichsuppe Pfirsiche mit kochendem Wasser überbrühen, abschrecken, häuten, entsteinen und in Spalten schneiden. Zucker goldgelb karamellisieren lassen und unter Rühren vorsichtig mit dem süßen Wein ablöschen. Die Hälfte der Pfirsiche in dem Sirup in 5 - 8 Minuten zugedeckt weich kochen.

2.

1 EL von den Limettenzesten klein hacken und dazugeben. Mit einem Pürierstab pürieren und mit Pfirsichlikör, wenig Holunderblütensirup und Zitronensaft abschmecken und abkühlen lassen. Eine Stunde im Kühlschrank kalt stellen. Die kalte Pfirsichsuppe in 2 Schalen verteilen und mit Limettenzesten garniert eiskalt servieren.