Räucherfischmousse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Räucherfischmousse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
3 h 20 min
Zubereitung

Zutaten

für
1
Zutaten
250 g
250 g
Räucherfischfilet z. B. Makrele, Forelle, Lachs
6 Blätter
weiße Gelatine
Pfeffer aus der Mühle
1 TL
2 TL
Dillspitzen feingehackt
100 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
Crème fraîcheSchlagsahneGelatineSenfPfefferSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
2.
Räucherfisch sehr fein hacken und mit Creme fraiche verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Senf würzen und die Dillspitzen dazugeben.
3.
Gelatine tropfnass in einem kleinen Top bei schwacher Hitze auflösen und gründlich unter die Räucherfischmasse rühren. Sahne steif schlagen und unterheben.
4.
Eine kleine Form (ca. 1 L Inhalt) mit Klarsichtfolie auslegen, das Mousse einfüllen und für ca. 3 Std. kaltstellen.
5.
Zum Servieren die Mousse auf eine Platte stürzen, Folie entfernen und mit getoasteten Knoblauchbaguettescheiben und Salatblättern servieren.