Rinderkotelettbraten mit Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rinderkotelettbraten mit Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h 25 min
Fertig

Zutaten

für
4
Für den Braten
1 ⅕ kg Rinderkotelettbraten küchenfertig, mit Knochen
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Pflanzenöl
300 ml Rinderfond
½ Bund Thymian
½ Bund Rosmarin
400 g festkochende Kartoffeln
300 g Baby-Möhren
Für den Yorkshire Pudding
2 Eier
1 Prise Salz
150 g Mehl
300 ml Milch
4 EL Schweineschmalz

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Das Fleisch waschen, trocken tupfen, in Form binden und kräftig salzen und pfeffern. In einem Bräter das Öl erhitzen und das Fleisch rundherum scharf anbraten. Im vorgeheizten Ofen 1-1 1/2 Stunden zu Ende garen. Dabei immer wieder mit etwas Fond begießen. Die Kräuter waschen, trocken schütteln und zurecht zupfen. Die Kartoffeln schälen, waschen und vierteln. Die Karotten schälen und zusammen mit den Kartoffen und den Kräutern 35 Minuten vor Ende der Garzeit zu dem Braten geben. Unter gelegentlichen Wenden mitbraten.

2.

Für den Yorkshire Pudding die Eier, Salz, Mehl und Milch mit dem Quirlen des elektrischen Handrührgeräts zu einem glatten Teig verquirlen und kurz ruhen lassen. Kleine Souffleförmchen mit Schweineschmalz einfetten und im heißen Backofen (250°C) so heiß werden lassen, dass das Fett brodelt. Dann die Förmchen aus dem Ofen nehmen, den Teig kurz durchrühren und möglichst dünn in die Förmchen gießen. Im heißen Backofen ca. 12 Min. backen, bis der Teig aufgegangen und knusprig ist. Den Ofen während der Backzeit nicht öffnen. Dann herausnehmen und etwas abkühlen lassen. Yorkshire-Pudding aus den Förmchen nehmen und mit dem Kotelettbraten und dem Gemüse auf einer Platte angerichtet servieren.