Rosenblüten kandieren

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rosenblüten kandieren
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
311
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien311 kcal(15 %)
Protein2 g(2 %)
Fett0 g(0 %)
Kohlenhydrate75 g(50 %)
zugesetzter Zucker75 g(300 %)
Ballaststoffe0 g(0 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0 mg(0 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,4 mg(3 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure1 μg(0 %)
Pantothensäure0 mg(0 %)
Biotin1,1 μg(2 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium25 mg(1 %)
Calcium2 mg(0 %)
Magnesium2 mg(1 %)
Eisen0,2 mg(1 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0 mg(0 %)
gesättigte Fettsäuren0 g
Harnsäure0 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt75 g

Zutaten

für
2
Zutaten
10 essbare Bio-Rosenblütenblätter
1 Handvoll essbare Bio-Rosenblütenblätter
1 Eiweiß
1 EL Wasser
150 g Zucker
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZuckerWasser

Zubereitungsschritte

1.
Das Eiweiß mit dem Wasser verrühren.
2.
Blüten und Blätter mit dem Eiweiß bepinseln. Sorgfältig mit Zucker bestreuen und auf einem Kuchengitter über Nacht an einem trockenen Ort trocknen lassen.
3.
Oder im Ofen bei 50°C ca. etwa 1-2 Stunden langsam trocknen lassen.
Schlagwörter