Rotwein-Risotto zu Entenbrust

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rotwein-Risotto zu Entenbrust
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
509
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien509 kcal(24 %)
Protein19 g(19 %)
Fett27 g(23 %)
Kohlenhydrate49 g(33 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,4 g(18 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E0,9 mg(8 %)
Vitamin K32,3 μg(54 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin7,5 mg(63 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure111 μg(37 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin7,7 μg(17 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C25 mg(26 %)
Kalium685 mg(17 %)
Calcium67 mg(7 %)
Magnesium56 mg(19 %)
Eisen3,4 mg(23 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink2,4 mg(30 %)
gesättigte Fettsäuren12,6 g
Harnsäure185 mg
Cholesterin90 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g
1
60 g
160 g
3
je 250 ml Rotwein und Geflügelfond
150 g

Zubereitungsschritte

1.

Zwiebel pellen und würfeln. Porree putzen, abspülen und fein schneiden. 30 g Butter erhitzen. Zwiebel und Reis darin glasig dünsten. Vanilleschote längs aufschneiden, mit dem Sternanis und dem Porree zum Reis geben. Nach und nach Rotwein und Geflügelfond angießen und unter Rühren den Reis garen. Das dauert etwa 25-30 Minuten.

2.

In der Zwischenzeit die Haut der Entenbrust kreuzweise einritzen. Entenbrust mit der Hauseite nach unten in eine heiße Pfanne geben. Einen kräftigen Schuss Wasser zugeben. Das Wasser verdampfen lassen und die Haut bräunen. Entenbrust wenden und die Fleischseite bräunen. Hitze reduzieren und die Entenbrust 18-20 Minuten garen.

3.

In den letzten Minuten die Maronen zum Reis geben. Die übrige Butter unter den Reis rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Entenbrust 5 Minuten ruhen lassen und aufschneiden. Den Risotto mit der Entenbrust anrichten.