Rotweinbirnen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rotweinbirnen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
371
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien371 kcal(18 %)
Protein1 g(1 %)
Fett1 g(1 %)
Kohlenhydrate63 g(42 %)
zugesetzter Zucker39 g(156 %)
Ballaststoffe4,4 g(15 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,7 mg(6 %)
Vitamin K7,5 μg(13 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,6 mg(5 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure22 μg(7 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin2 μg(4 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C18 mg(19 %)
Kalium370 mg(9 %)
Calcium35 mg(4 %)
Magnesium32 mg(11 %)
Eisen2,1 mg(14 %)
Jod20 μg(10 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren0,1 g
Harnsäure21 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt56 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1
unbehandelte Zitrone
¾ l
150 g
1 EL
1
4
Birnen z. B. Williams
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RotweinZuckerVanillesirupZitroneZimtstangeBirne
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Zitrone heiß abbrausen, in Scheiben schneiden und mit dem Rotwein, dem Zucker, Vanillesirup und der Zimtstange zum Kochen bringen und 10 Minuten sanft köcheln lassen. Die Birnen schälen und das Kerngehäuse von unten mit einem spitzen Messer herausschneiden.

2.

Die Zimtstange und die Zitronenscheiben aus dem Rotwein entfernen und die Birnen in den Sud stellen. Mit dem Wein übergießen und zugedeckt bei schwacher Hitze 3-4 Minuten simmern lassen. Anschließend im Sud abkühlen lassen. Auf Tellern mit etwas Sud anrichten und sofort servieren. Schmeckt besonders gut mit Vanilleeis und/oder Sahne!