Safran-Spaghetti mit Lachs

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Safran-Spaghetti mit Lachs
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung

Zutaten

für
2
Zutaten
300 g
Lachsfilet ohne Haut und Gräten (2 Lachsfilets)
200 g
2 EL
1 TL
1 EL
1 EL
1 Msp.
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungsschritte

1.
Spaghetti in kochendem Salzwasser nach Packungsangabe bissfest kochen.
2.
Lachs salzen, pfeffern und auf einer Seite mit Mehl bestäuben. In einer beschichteten Pfanne in Öl bei milder Hitze mit der bemehlten Seite nach unten ca. 8 Min. braten, bis der Lachs auf dieser Seite kross ist, durchgezogen hat und innen noch leicht glasig.
3.
Saure Sahne, 1 TL Meerrettich und Safran in einer Pfanne erhitzen (nicht kochen!) und die abgetropften Spaghetti mit etwas Nudelwasser unterschwenken. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf Tellern anrichten. Lachs darauf setzen und mit geriebenem Meerrettich sowie Schnittlauch garniert servieren.