Sahnetorte mit Ananas

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Sahnetorte mit Ananas
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 3 h 20 min
Fertig
Kalorien:
6036
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien6.036 kcal(287 %)
Protein116 g(118 %)
Fett389 g(335 %)
Kohlenhydrate475 g(317 %)
zugesetzter Zucker169 g(676 %)
Ballaststoffe43 g(143 %)
Automatic
Vitamin A3 mg(375 %)
Vitamin D15,4 μg(77 %)
Vitamin E74,2 mg(618 %)
Vitamin K128,6 μg(214 %)
Vitamin B₁2,8 mg(280 %)
Vitamin B₂3,1 mg(282 %)
Niacin41,4 mg(345 %)
Vitamin B₆3,6 mg(257 %)
Folsäure564 μg(188 %)
Pantothensäure11 mg(183 %)
Biotin195,9 μg(435 %)
Vitamin B₁₂8,3 μg(277 %)
Vitamin C163 mg(172 %)
Kalium4.258 mg(106 %)
Calcium980 mg(98 %)
Magnesium782 mg(261 %)
Eisen25,7 mg(171 %)
Jod58 μg(29 %)
Zink20,4 mg(255 %)
gesättigte Fettsäuren129,8 g
Harnsäure351 mg
Cholesterin1.761 mg
Zucker gesamt306 g(1.224 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Für den Teig
6
200 g
200 g
50 g
1 TL
3 EL
Butter für die Form
Semmelbrösel für die Form
Für die Füllung
800 g
Ananasstücke (aus der Dose)
40 ml
weißer Rum
½ l
Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
4 Päckchen
2 EL
50 g
gehackte, geröstete Walnüsse
1 Päckchen
Gelierfix (Gelatinepulver, zum einrühren ohne Auflösen)
Außerdem
14
Walnusskernhälften zum Garnieren
100 g
gehackte Walnüsse
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Eier mit dem Honig und 50 ml heißem Wasser in eine Rührschüssel geben und auf höchster Stufe mit dem Handrührgerät weiß schaumig schlagen, bis die Masse Spitzen zieht. Das Mehl mit den Nüssen und dem Backpulver mischen, auf die Schaummasse geben und vorsichtig unterheben. Das Öl unterziehen. Den Teig in eine gebutterte, mit Semmelbröseln ausgestreute Springform füllen und im vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten backen (Nadelprobe machen). Den fertigen Tortenboden aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

2.

Für die Füllung die Ananas abtropfen, 14 Stücke zur Seite legen und das restliche Fruchtfleisch klein hacken. Die Sahne mit dem Sahnesteif sehr steif schlagen und mit Honig süßen. Unter die Hälfte der Sahne die Ananasstücke und Walnusskerne heben und das Gelierfix untermengen. Den Tortenboden einmal quer halbieren, um den unteren Boden einen Tortenring stellen und die Ananassahne einfüllen. Mit dem zweiten Boden bedecken und die verbliebenen Sahne darüber streichen. Mindestens 2 Stunden gut kühlen. Den Tortenring entfernen, die Tortenoberfläche mit Ananasstücken und Walnusskernen garnieren, die Hälfte von dem Tortenrand mit den gehackten Walnüssen verzieren und in Stücke geschnitten servieren.