0

Schwarzweißgebäck

Schwarzweißgebäck
0
Drucken
714
kcal
Brennwert
1 h
Zubereitung
2 h 12 min
Fertig
mittel
Schwierigkeit

Zutaten

für 40 Stück
300 g Mehl
150 g Zucker
1 Prise Salz
150 g Butter
1 Ei
Kakaopulver gibt es hier.1 EL Kakaopulver
Mehl zum Arbeiten
1 Eiweiß
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

Schritt 1/4
Das Mehl mit dem Zucker und Salz in eine Schüssel geben, gut vermengen und auf die Arbeitsfläche häufeln. In der Mitte eine Mulde formen und kalte Butter in Stücken hinein geben. Mit einem Teigschaber von der Mitte aus alles gut durchhacken. Wieder eine Mulde formen und in die Mitte das Ei geben. Nochmals mit dem Teigschaber hacken und alles vermengen, dann zügig mit den Händen zu einem geschmeidigen Teig verkneten, der nicht mehr auf der Arbeitsfläche klebt. Den Teig halbieren und unter eine Hälfte das Kakaopulver kneten. Den schwarzen und den weißen Teig jeweils in Frischhaltefolie wickeln und mindestens 30 Minuten kalt stellen.
Schritt 2/4
Zum Formen die Teige jeweils in zwei Hälften teilen und rechteckig formen. Leicht bemehlt mit dem Küchenholz etwa 1 cm dünn ausrollen. In ca. 1 cm dünne Streifen schneiden. Jeweils 4 Teigstreifen (nach Belieben auch anders gemustert) im Schachbrettmuster aufeinander legen und mit Eiweiß bestrichen aneinander kleben. Abgedeckt ca. 30 Minuten kalt stellen.
Schritt 3/4
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
Schritt 4/4
Den Teig in jeweils ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Nach Belieben Herzen ausstechen. Mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im vorgeheizten Ofen ca. 12 Minuten knusprig backen.

Schreiben Sie einen Kommentar