Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Soja-Geschnetzeltes mit scharfer Soße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Soja-Geschnetzeltes mit scharfer Soße
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
400 g
Soja-Streifen im Bioladen
2 TL
20 ml
60 ml
dunkle Sojasauce
2
3
300 g
40 g
100 ml
trockener Weißwein
100 ml
Pfeffer aus der Mühle
¼ TL
Paprikapulver nach Belieben
4 EL
2 EL
geröstete Pinienkerne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.

Die Sojastreifen nach Packungsanweisung vorkochen. Aus dem Honig, dem Zitronensaft und der Sojasauce eine Marinade herstellen und die Sojastreifen darin 2 Stunden marinieren. Dabei immer wieder wenden. Den Fenchel putzen, vierteln, von dem harten Strunk befreien und in Streifen schneiden. Die Karotten schälen und in Stifte schneiden. Den Spinat verlesen, waschen, trocken schleudern und in Streifen schneiden. In einer Pfanne 20 g Butter erhitzen und den Fenchel und die Karotten darin 3-4 Minuten anschwitzen.

2.

Mit dem Wein ablöschen, die Brühe angießen und mit Salz, Pfeffer und Koriander würzen. Bei mittlerer Hitze 20-25 Minuten köcheln lassen. Die Sojastreifen aus der Marinade nehmen, mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen, in Sesam wälzen und in der restlichen Butter goldbraun anbraten. Den Spinat und die Pinienkerne unter das Gemüse mischen, auf Teller verteilen und mit den Sojastreifen angerichtete servieren.

Video Tipps

Wie Sie eine Möhre problemlos in Stifte schneiden
Wie Sie Fenchel am besten putzen und vorbereiten
Wie Sie Fenchelknollen am besten in Stifte schneiden
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar