0

Verschiedeen Sushi-Röllchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Verschiedeen Sushi-Röllchen
0
Drucken
anspruchsvoll
Schwierigkeit
2 h
Zubereitung
 • Fertig in 2 h 12 min
Fertig
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

für 24 Stück
Für den Reis
125 g
1 Stück
Kombu-Alge ca. 2x2 cm
1 EL
1 EL
½ TL
Für die Sushi
80 g
2 EL
2 TL
¼
2
geröstete Nori-Blätter
60 g
frisches Lachsfilet
60 g
Einkaufsliste drucken

Zutaten online bestellen

Nicht alle Zutaten im Haus? Dann lassen Sie sich die Zutaten bequem nach Hause liefern oder holen Sie alle Zutaten fertig verpackt am Markt ab.

Produktempfehlung

Zu den Maki-Sushi z. B. Sojasauce, Wasabi und eingelegten Ingwer reichen.

Zubereitungsschritte

Schritt 1/7
Den Reis in einem Sieb mit kaltem Wasser durchspülen, bis das Wasser klar ist. Anschließend gut abtropfen lassen. In 250 ml Wasser geben, den Kombu zufügen und einige Minuten quellen lassen. Danach erhitzen und aufkochen lassen. Etwa 2 Minuten stark kochen lassen, die Temperatur reduzieren und geschlossen ca. 10 Minuten ausquellen lassen, bis der Reis gerade so gar ist, dann vom Herd ziehen, den Deckel abnehmen und den Reis mit einem Tuch bedeckt ca. 10 Minuten abkühlen lassen.
Schritt 2/7
Zwischenzeitlich den Essig, Zucker und Salz in einem kleinen Topf erwärmen, bis der Zucker gelöst ist. Dann wieder abkühlen lassen. Den Reis umfüllen (am besten in eine Holz- oder Steingutschale) und den Kombu entfernen. Unter wenden des Reises den Essigsud unterarbeiten. Zum schnelleren Erkalten einige Vertiefungen in den Reis ziehen und dem Reis etwas Luft zufächeln (oder den Föhn bei Kaltstufe verwenden). Bis der Reis erkaltet ist dauert es ca. 10 Minuten. Danach mit einem feuchten Tuch bedeckt bei Zimmertemperatur aufbewahren.
Schritt 3/7
Die Gurke schälen, längs halbieren, die Kerne ausschaben und das Fruchtfleisch in dünne Streifen schneiden. Mit dem Mirin, 1 TL Reisessig, einer Prise Zucker sowie Salz ca. 1 Minute köcheln lassen. Danach abkühlen lassen.
Schritt 4/7
Den Sesam in einer Pfanne ohne Fett leicht anrösten, dann herausnehmen und auskühlen lassen. Die Avocado in Stifte schneiden und mit wenig Reisessig beträufeln.
Schritt 5/7
Beide Noriblätter halbieren und ein einzelnes Blatt mit der glatten Seite nach unten auf eine Bambus-Rollmatte legen. Der Rand des Blattes sollte mit der Matte abschließen. Die Hände mit etwas Essigwasser befeuchten und den Reis ca. ½-1 cm dick darauf streichen; an den Seiten ein wenig Platz lassen. In die Mitte eine leichte Vertiefung für die Füllung drücken und die Gurken mit 1-2 TL Sesam darauf verteilen. Nun mithilfe der Matte den Reis mit der Füllung zur Rolle formen, bzw. aufrollen. Dabei möglichst fest und gleichmäßig rollen. Danach mit der Nahtseite nach unten auf ein Brett legen. Ein scharfes Messer mit etwas Essigwasser befeuchten und in 6 gleichgroße Stücke schneiden.
Schritt 6/7
Anschließend mit der Avocado und dem übrigen Sesam auf die gleiche Weise Sushirollen zubereiten.
Schritt 7/7
Für die beiden Fisch-Maki die Filets kurz abbrausen, trocken tupfen und in rechteckige Stücke von ca. 2 cm Durchmesser schneiden. Daraus ebenfalls Rollen zubereiten, in Stücke schneiden und servieren.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Top-Deals des Tages

Homeleader Heizlüfer mit Fernbedienung, Keramik Heizlüfter 2000W, Tower schnellheizer mit LCD, Timer
VON AMAZON
40,79 €
Läuft ab in:
WOWLIVE Schlanker Wäschekorb mit Rädern Faltbarer Wäschesammler Faltbarer rechteckiger wasserdichter Wäschebehälter Hauswäscherei Sammler
VON AMAZON
16,51 €
Läuft ab in:
Beste Mama Bild mit Rahmen Geschenk Geschenkideen Geburtstag Weihnachtsgeschenk Mutter Geburtstagsgeschenk
VON AMAZON
16,55 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages