Wirsingrouladen mit Tomaten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Wirsingrouladen mit Tomaten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 3 h 15 min
Fertig
Kalorien:
281
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien281 kcal(13 %)
Protein7,72 g(8 %)
Fett8,21 g(7 %)
Kohlenhydrate42,54 g(28 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe9,17 g(31 %)
Vitamin A651,05 mg(81.381 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,57 mg(5 %)
Vitamin B₁0,34 mg(34 %)
Vitamin B₂0,14 mg(13 %)
Niacin4,6 mg(38 %)
Vitamin B₆0,57 mg(41 %)
Folsäure192,19 μg(64 %)
Pantothensäure0,82 mg(14 %)
Biotin5,33 μg(12 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C72,21 mg(76 %)
Kalium631,81 mg(16 %)
Calcium93,54 mg(9 %)
Magnesium106,41 mg(35 %)
Eisen1,6 mg(11 %)
Zink1,37 mg(17 %)
gesättigte Fettsäuren4,78 g
Cholesterin20 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
Langkornreis mit Wildreis
1 Kopf
Wirsing nur die großen Blätter (ca. 16 Stück)
1
gemahlener Ingwer
2 EL
feingehackte Kräuter
2 EL
100 ml
trockener Weißwein
100 ml
Für die Salsa
2
1
2
2
2 EL
Zitronensaft zum Abschmecken
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Den Reis in reichlich kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten garen, dann abgießen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Den Wirsing putzen und die Blätter in kochendem Salzwasser portionsweise ca. 7 Minuten blanchieren, mit einem Schaumlöffel herausnehmen, abschrecken und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die Möhre schälen und grob raspeln. Die Möhrenraspel mit dem Reis mischen und mit Salz, Pfeffer, Ingwer und Kräutern würzen. Je 2 Wirsingblätter leicht überlappend nebeneinander ausbreiten, etwas Reismasse darauf geben, die Seiten einschlagen und den Wirsing zur Roulade aufrollen. Mit Rouladenklammern fixieren (oder mit Küchengarn verschnüren). Den Ofen auf 100 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Das Schmalz in einem Bräter erhitzen und die Wirsingrollen darin rundherum rasch anbraten. Mit Wein und Brühe aufgießen und den Bräter in den Ofen stellen. Die Wirsingrollen im Ofen ca. 2 Stunden schmoren lassen, bei Bedarf Brühe ergänzen.
2.
Für die Salsa die Tomaten überbrühen, abschrecken, häuten, halbieren, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch würfeln. Die Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Das Fenchelgrün waschen und grob hacken. Den Knoblauch abziehen und fein hacken. In heißem Öl andünsten. Die Zwiebeln dazugeben und glasig dünsten. Die Tomaten hinzufügen, salzen, pfeffern und mit Zitronensaft und Wein ablöschen. Die Flüssigkeit fast vollständig einkochen lassen, dann abschmecken.
3.
Die Wirsingrollen anrichten und mit der Salsa beträufeln. Mit Fenchelgrün bestreut servieren.