Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Zimt-Lebkuchen-Parfait

mit Rotweinzwetschgen
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zimt-Lebkuchen-Parfait
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 7 h
Fertig
Kalorien:
759
kcal
Brennwert
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
4
175 g
1 TL
gemahlenen Zimt
1 TL
7
große unglasierte Lebkuchen
Amaretto zum Bepinseln
1 Becher
(200 g) Schlagsahne
250 g
Zwetschgen oder Pflaumen (TK geht auch)
125 ml
1 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZuckerZimtLebkuchenSchlagsahneZwetschgeRotwein
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.

Eigelb und 100 g Zucker in einer Schüssel mit den Schneebesen des Handrührgerätes leicht schaumig schlagen, dann im schwach kochendem Wasserbad aufschlagen, bis das Gemisch eine dickliche Konsistenz hat (nicht zu heiß werden lassen sonst gerinnt das Eigelb). Zimt und Amaretto zufügen. Die Schüssel ins Eiswasser stellen und die Parfaitmasse unter ständigem Rühren erkalten lassen.

2.

Lebkuchen von der Oblate lösen und leicht mit Amaretto einpinseln. Sahne steif schlagen und unter die Parfaitmasse heben. Eine kleine Kastenform anfeuchten und mit Klarsichtfolie auslegen.

3.

Zuerst eine 2 cm dicke Schicht Parfait einfüllen, ins Gefrierfach stellen und nur kurz anfrieren lassen. Dann eine Schicht Lebkuchen einsetzen und mit Parfaitmasse bedecken. Im Wechsel so weiter verfahren, bis alles verbraucht ist. Die Parfaitmasse abdecken und mindestens sechs Stunden frieren lassen.

4.

Das Parfait stürzen, die Klarsichtfolie abziehen und das Parfait in 2 cm dicke Scheiben schneiden.

5.

Zwetschgen halbieren und entsteinen. Die Stärke mit etwas Rotwein anrühren.

6.

Vanilleschote der Länge nach halbieren und das Mark herauskratzen. Beides mit restlichem Rotwein, restlichen Zucker und Zimtstange aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln. Stärke unter Rühren zugeben und kurz aufkochen lassen. Zwetschgen zufügen, vom Herd nehmen und einige Stunden ziehen lassen.

7.

Zum Parfait servieren.

Video Tipps

Wie Sie gekonnt Eigelb mit Zucker schaumig rühren
Wie Sie Sahne clever halb steif oder steifschlagen
Wie Sie eine Pflaume waschen und ganz einfach entsteinen

Health-Infos

Exakte Nährwerte dieses Rezepts  
Nährwerte
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert759 kcal(36 %)
Protein13,2 g(13 %)
Fett39,4 g(34 %)
Kohlenhydrate82 g(55 %)
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar