0

Zweierlei Chocolate Fudge

Rezeptautor: EAT SMARTER
Zweierlei Chocolate Fudge
0
Drucken
1 h 30 min
Zubereitung
2 h 20 min
Fertig
mittel
Schwierigkeit

Zutaten

für 1 Blech
Für den dunklen Teig
80 g
Zartbitterschokolade mind. 60 % Kakao
1 EL
3
1 Prise
80 g
80 g
weiche Butter
1 EL
60 g
gemahlene Haselnüsse
1 EL
80 g
Haselnüsse ganz und grob gehackt gemischt
Fett für die Form
Mehl für die Form
Für den hellen Teig
75 g
weiße Schokolade
1 EL
3
1 Prise
75 g
75
weiche Butter
60 g
gemahlene, geschälte Mandeln
30 g
80 g
geschälte Nüsse ganz und grob gehackt gemischt
Fett für den Alustreifen
Mehl für den Alustreifen
Für das Fudge
500 g
50 g
Kakao nach Bedarf mehr
225 ml
75 g
Butter weich
Vanilleextrakt nach Geschmack
Einkaufsliste drucken

Zutaten online bestellen

Nicht alle Zutaten im Haus? Dann lassen Sie sich die Zutaten bequem nach Hause liefern oder holen Sie alle Zutaten fertig verpackt am Markt ab.

Zubereitungsschritte

Schritt 1/7
Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Das Backblech mit Backpapier auslegen. Einen Streifen Alufolie (Backblechbreite) zurechtschneiden und beidseitig leicht einfetten und mehlen.
Schritt 2/7
Für den dunklen Teig die Schokolade hacken und mit Likör über dem heißen Wasserbad schmelzen. Die Eier trennen. Die Eiweiße mit einer Prise Salz steif schlagen, 35 g Zucker einrieseln lassen, weiterschlagen bis es schnittfest und weiß glänzend ist.
Video Tipp
Wie Sie ein Ei perfekt trennen
Schritt 3/7
Die Butter mit restlichem Zucker weißcremig rühren. Die Eigelbe mit Ahornsirup und Schokolade unterrühren. Eischnee, gemahlene Haselnüsse und Kokosraspel unterheben.
Schritt 4/7
Die Nüsse unter den Teig heben und den Teig auf die Hälfte des Backblechs streichen. ; mit dem Streifen Alufolie begrenzen.
Schritt 5/7
Den hellen Teig ebenso zubereiten, dabei statt des Orangenlikörs den Kakaolikör verwenden und statt Nüsse die Mandeln. Den hellen Teig auf die andere Backblechhälfte streichen. Den Kuchen im Ofen (unten, Umluft 160°C) ca. 50 Minuten backen, nach ca. 35 Minuten mit Alufolie abdecken. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Den Folienstreifen entfernen.
Schritt 6/7
Für das Fudge den Zucker, den Kakao und die Milch in einen Topf geben, gut durchrühren und unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. Hitze herunterschalten, nicht mehr rühren und mit einem Zuckerthermometer die Temperatur kontrollieren: Sie muss 114°C betragen. (Oder testen, ob ein Tropfen der kochenden Masse, der in eine Tasse mit kaltem Wasser gegeben wird, sich zu einem weichen, formbaren Klumpen zusammenballt. )
Schritt 7/7
Dann den Topf vom Herd nehmen und die Butter sowie das Vanillearoma unterrühren. Gegebenenfalls noch etwas Kakaopulver unterrühren, bis die gewünschte Farbe erreicht ist. Solange mit einem Holzlöffel schlagen, bis der Fudge nicht mehr glänzt. Auf den dunklen Kuchen füllen (nach Belieben auch auf den hellen), glatt streichen und erkalten lassen. Zum Servieren in Stücke schneiden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

Sonderangebot: Melitta Ganze Kaffeebohnen, 100 % Arabica, vollmundig und ausgewogen, mittlerer Röstgrad, Stärke 3, BellaCrema la Crema, 1000g und mehr
VON AMAZON
Preis: 12,99 €
11,24 €
Läuft ab in:
Willow Tree 26181 Figur Unser Geschenk, 5,1 x 3,8 x 21,6 cm, Natur
VON AMAZON
Preis: 54,95 €
33,95 €
Läuft ab in:
Sonderangebot: Samsung Kühlgeräte, Mikrowellen und Saugroboter
VON AMAZON
Preis: 159,00 €
99,00 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages