Bandnudeln mit Zucchini, Schnittlauch und rosa Pfeffer

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Bandnudeln mit Zucchini, Schnittlauch und rosa Pfeffer
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 27 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
breite Bandnudeln
1
2 EL
2 Zweige
glatte Petersilie
5
4
2
1 TL
Zitronenschale unbehandelt
Pfeffer aus der Mühle
50 g
1 TL
Schnittlauchblüte für die Garnitur

Zubereitungsschritte

1.
Die Nudeln in Salzwasser al dente kochen.
2.
Die Zwiebel schälen, halbieren und in Streifen schneiden. In einer heißen Pfanne im Öl unter gelegentlichem Rühren andünsten. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blätter in feine Streifen schneiden. Den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Die Anchovis trocken tupfen, grob hacken und zu den Zwiebeln geben und leicht zerdrücken. Die Zucchini waschen, putzen und mit dem Sparschäler in lange Streifen schneiden. In die Pfanne geben und 1-2 Minuten mitgaren. Zum Schluss den Zitronenabrieb mit den Kräutern und den abgetropften Nudeln (nach Bedarf mit ein wenig Kochwasser) unterschwenken und mit Salz und etwas Pfeffer abschmecken.
3.
In tiefen Tellern anrichten und mit Parmesan sowie rosa Pfefferbeeren bestreut servieren. Nach Belieben mit Schnittlauchblüten garnieren.