Saisonale Küche

Fusilli mit Zucchini, Tomaten und Basilikum

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Fusilli mit Zucchini, Tomaten und Basilikum

Fusilli mit Zucchini, Tomaten und Basilikum - Leckere Pasta in den italienischen Nationalfarben.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
415
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die leckere vegetarische Pasta enthält jede Menge Ballaststoffe und macht dadurch angenehm lange satt.

An heißen Tagen schmeckt die Pasta auch kalt als Nudelsalat.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien415 kcal(20 %)
Protein17 g(17 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate65 g(43 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe13,3 g(44 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,9 mg(16 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin6,7 mg(56 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure79 μg(26 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin6 μg(13 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C27 mg(28 %)
Kalium714 mg(18 %)
Calcium118 mg(12 %)
Magnesium141 mg(47 %)
Eisen4,8 mg(32 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink3,5 mg(44 %)
gesättigte Fettsäuren2,2 g
Harnsäure101 mg
Cholesterin4 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,8 mg(15 %)
Vitamin K12,9 μg(22 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin4,6 mg(38 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure61 μg(20 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin6 μg(13 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C27 mg(28 %)
Kalium543 mg(14 %)
Calcium107 mg(11 %)
Magnesium63 mg(21 %)
Eisen3,8 mg(25 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren2,3 g
Harnsäure61 mg
Cholesterin90 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
400 g
reife Tomaten
150 g
Zucchini (1 Zucchini)
1
10 g
Basilikum (0.5 Bund)
2 EL
20 g
Parmesan (1 Stück)
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TomateZucchiniOlivenölParmesanBasilikumSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Nudeln nach Packungsanleitung in kochendem Salzwasser bissfest garen. Inzwischen Tomaten waschen, putzen und vierteln. Fruchtfleisch klein würfeln. Zucchini waschen, putzen und fein reiben. Tomaten und Zucchini in einer großen Schüssel mischen.

2.

Knoblauch schälen und zum Gemüse pressen. Basilikum waschen, trocken schütteln und fein hacken. Mit dem Olivenöl unter den Tomaten-Mix mischen. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. Nudeln abgießen, etwas abtropfen lassen und noch heiß unter das Gemüse mischen. Parmesan darüber reiben und sofort servieren.