Bohnen-Nudel-Suppe mit Trüffel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bohnen-Nudel-Suppe mit Trüffel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 14 h 5 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
150 g
getrocknete Bohnen z. B. Borlotti
1 Stange
2
150 g
4
800 ml
250 g
zum Servieren
1 EL
frisch gehackte Petersilie
schwarzer Trüffel frisch gehobelt
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Bohnen über Nacht einweichen lassen. Am nächsten Tag abgießen und mit reichlich Wasser bedeckt ca. 1,5 Stunden gar kochen lassen.
2.
Den Stangensellerie, die Möhren, den Knollensellerie und die Frühlingszwiebeln waschen und putzen bzw. schälen und alles, bis auf den Stangensellerie, fein würfeln. Diesen in dünne Scheiben schneiden.
3.
Die Brühe aufkochen lassen und darin das Gemüse ca. 10 Minuten leise gar köcheln lassen.
4.
Die Orechiette in Salzwasser al dente kochen. Abgießen und mit den abgetropften Bohnen zur Suppe geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf Teller verteilen.
5.
Mit Petersilie bestreuen und mit frischen Trüffel überhobelt servieren.

Video Tipps

Wie Sie Knollensellerie richtig putzen, schälen und waschen
Wie Sie Knollensellerie gekonnt sehr fein würfeln