Bohnen-Endivien-Suppe

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bohnen-Endivien-Suppe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 13 h 10 min
Fertig
Kalorien:
109
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien109 kcal(5 %)
Protein9 g(9 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,8 g(9 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,4 mg(12 %)
Vitamin K29,9 μg(50 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin5,1 mg(43 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure114 μg(38 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin6,7 μg(15 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C21 mg(22 %)
Kalium406 mg(10 %)
Calcium88 mg(9 %)
Magnesium31 mg(10 %)
Eisen1,8 mg(12 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren0,9 g
Harnsäure85 mg
Cholesterin16 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g getrocknete, weiße Bohnen
1 Lorbeerblatt
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
250 g Endiviensalat
100 g Hähnchenbrustfilet (geräuchert)
2 EL Olivenöl
800 ml Geflügelbrühe
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Bohnen über Nacht mit Wasser bedeckt einweichen.

2.

Anschließend abgießen und wiederum mit Wasser bedeckt mit dem Lorbeerblatt aufkochen und ca. 45 Minuten gar kochen lassen.

3.

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, die Zwiebel würfeln und den Knoblauch fein hacken. Den Salat waschen, putzen und in Stücke schneiden. Die Hähnchenbrust in feine Streifen schneiden. Zusammen mit der Zwiebel und Knoblauch in heißem Öl 1-2 Minuten anschwitzen. Die Brühe angießen und aufkochen lassen. Den Endiviensalat dazu geben und etwa 5 Minuten leise köcheln lassen. Die Bohnen abgießen, zur Suppe geben und mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt servieren.