Brasse auf Tomatengemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Brasse auf Tomatengemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung

Zutaten

für
2
Zutaten
2 Zahnbrassen à ca. 500 g, küchenfertig
Saft einer Zitronen
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
500 g Tomaten
1 Zucchini
4 EL Olivenöl
250 ml Weißwein
Salz
Pfeffer aus der Mühle
100 g schwarze Oliven
Basilikum
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TomateWeißweinOliveOlivenölZitroneZwiebel
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Zahnbrassen waschen, trocken tupfen und mit einem Messer beidseitig viermal schräg bis auf die Rückengräte einschneiden.
2.
Die Fische mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebel und Knoblauchzehen schälen und beides fein hacken. Tomaten einige Sekunden überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und vierteln. Zucchini waschen und in Scheiben schneiden.
3.
3 EL Olivenöl erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch darin glasig braten. Weißwein angießen und aufkochen lassen. Die Tomaten und die Zucchini zu der Zwiebel geben und zugedeckt 5 Minuten kochen lassen, mit dem Salz und dem Pfeffer abschmecken. Das Gemüse in eine gefettete Form geben und die beiden Zahnbrassen hineinlegen. Die Fische mit dem restlichen Olivenöl beträufeln und die Oliven um die Brassen verteilen. Im vorgeheizten Backofen (200°, Mitte) in etwa 20 Minuten garen. Mit Basilikum garniert servieren.