Braten vom Spanferkelschinken

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Braten vom Spanferkelschinken
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 2 h 15 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
1 ½ kg
Spanferkelschinken mit Schwarte
50 g
Pfeffer aus der Mühle
500 ml
dunkles Bier
2 EL
4 Zweige
frische Rosmarinzweig zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BierGewürznelkeButterschmalzRosmarinSalzPfeffer

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Das Fleisch kurz waschen, trocken tupfen und die Schwarte mit einem scharfen Messer rautenförmig einschneiden. In den Kreuzungen der Einschnitte mit den Gewürznelken spicken und von allen Seiten mit Salz und Pfeffer würzen. Das Bier mit 750 ml Wasser mischen.
2.
Das Butterschmalz in einem Bräter zerlassen und den Schinken darin rundherum anbraten. Mit 250 ml der Biermischung übergießen, den gewaschenen Rosmarin auf das Fleisch legen und im Ofen zunächst 1 Stunde garen. Dabei ab und zu mit der Biermischung übergießen.
3.
Das Fleisch umdrehen und bei 160°C Umluft ca. 40 Minuten weiter garen. Auch in dieser Zeit ab und zu mit der restlichen Biermischung übergießen.
4.
1 EL Salz mit 150 ml Wasser verrühren, den Braten damit bepinseln und weitere 20 Minuten fertig garen. Dabei nach der Hälfte der Zeit nochmals mit Salzwasser bestreichen.
5.
Den Braten aus dem Backofen nehmen und mit frischem Rosmarin garnieren. Dazu passen Süßkartoffelpommes.