print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Braten vom Spanferkel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Braten vom Spanferkel
Health Score:
Health Score
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h 35 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
2
2
200 g
8
2
1
Spanferkelrücken ca. 1,8 kg (mit Kotelettknochen und Schwarte)
Pfeffer aus der Mühle
1 TL
Paprikapulver edelsüß
2 EL
1
1
2

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 200°C Umluft vorheizen.
2.
Die Möhren, Petersilienwurzeln, Sellerie, Schalotten und Knoblauch schälen und in grobe Stücke schneiden.
3.
Das Spanferkel abbrausen und trocken tupfen. Mit Salz, Pfeffer und Paprika rundherum einreiben und im Öl in einer heißen Bratreine von allen Seiten anbraten. Das vorbereitete Gemüse rundherum verteilen und im Ofen ca. 30 Minuten braten. Nach Bedarf ein wenig Wasser angießen.
4.
Währenddessen die Tomate waschen, den Stielansatz herausschneiden und halbieren. Die Paprikaschote waschen, halbieren, putzen und in Streifen schneiden. Zusammen mit den Lorbeerblättern zum Gemüse geben, salzen, pfeffern und alles zusammen weitere ca. 30 Minuten bei 120°C rosa fertig garen.
5.
Den Ofen zum Schluss auf Grill hochschalten und das Spanferkel (mit etwas Salzwasser bepinselt) auf einem Gitter (darunter Fettpfanne) knusprig bräunen lassen.
6.
Zum Bratensaft nach Bedarf noch ein wenig Wasser gießen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
7.
Das in Scheiben geschnittene Fleisch auf dem Wurzelgemüse mit dem Bratensaft angerichtet servieren.

Video Tipps

Knoblauch richtig vorbereiten
Wie Sie Knollensellerie richtig putzen, schälen und waschen
Wie Sie Schalotten perfekt vorbereiten und schälen
Schreiben Sie den ersten Kommentar