Bunt gemischtes Tempura

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bunt gemischtes Tempura
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
100 g Weizenmehl
100 g Weizenstärke
2 Eiweiß
½ TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 l Öl (neutrales Pflanzenöl)
2 rote Paprikaschoten
2 Baby-Zucchini
4 Frühlingszwiebeln
1 Handvoll Thai-Basilikum
1 Handvoll Möhrengrün
500 g Riesengarnele entdarmt und bis auf das Schwanzsegment geschält
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ÖlWeizenmehlWeizenstärkeSalzPfefferPaprikaschote

Zubereitungsschritte

1.
Das Mehl mit der Stärke in eine Schüssel sieben. Die Eiweiße zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und mit einem Schneebesen zügig verrühren. Etwa 300 ml kaltes Wasser auf einmal zugießen und zu einem glatten Teig verrühren.
2.
Das Öl in einem Topf oder in einer Friteuse erhitzen (ca. 170°C).
3.
Die Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen und in Streifen schneiden. Die Zucchini waschen, putzen und längs in schmale Scheiben schneiden oder hobeln. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in ca. 6 cm lange Stücke schneiden. Das Thaibasilikum und das Möhrengrün abbrausen, trocken tupfen und abzupfen. Die Garnelen abbrausen, trocken tupfen und mittig einschneiden.
4.
Das Gemüse, die Kräuter und die Garnelen portionsweise durch den Teig ziehen und jeweils im heißen Öl 3-4 Minuten goldbraun frittieren, die Kräuter 1-2 Minuten. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen und servieren.
5.
Dazu nach Belieben Sojasauce zum Dippen reichen.