Burger mit Flusskrebsalat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Burger mit Flusskrebsalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 38 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Frühlingszwiebel
250 g Flusskrebs
2 EL Mayonnaise
2 EL saure Sahne
2 EL frisch gehackte Kräuter z. B. Dill und Petersilie
Zitronensaft
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Tabasco
500 g Rinderhackfleisch
Olivenöl für den Grill
4 Burgerbrötchen
4 EL Gewürzketchup
Dillblüte zum Garnieren

Zubereitungsschritte

1.
Die Frühlingszwiebel waschen, putzen und fein hacken. Die Krebse waschen und trocken tupfen. Mit der Mayonnaise und der sauren Sahne vermengen und die Kräuter untermengen. Mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Tabasco abschmecken.
2.
Das Hackfleisch mit Salz und Pfeffer gut durchkneten und zu 4 Frikadellen formen. Den Grillrost einölen und die Frikadellen bei starker Hitze ca. 4 Minuten pro Seite grillen.
3.
Die Brötchen halbieren und kurz mit auf den Grill legen. Anschließend die Unterseiten mit dem Ketchup bestreichen und je eine Frikadelle auflegen. Den Krebssalat darauf verteilen und mit der Brötchenoberseite angelegt servieren.
Schlagwörter