Burger mit Ananas

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Burger mit Ananas
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
643
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien643 kcal(31 %)
Protein27 g(28 %)
Fett36 g(31 %)
Kohlenhydrate51 g(34 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe4,3 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E5,1 mg(43 %)
Vitamin K10 μg(17 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin12,8 mg(107 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure37 μg(12 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin4,9 μg(11 %)
Vitamin B₁₂4,5 μg(150 %)
Vitamin C30 mg(32 %)
Kalium769 mg(19 %)
Calcium104 mg(10 %)
Magnesium64 mg(21 %)
Eisen3,7 mg(25 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink6,3 mg(79 %)
gesättigte Fettsäuren15,8 g
Harnsäure138 mg
Cholesterin105 mg
Zucker gesamt24 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g Rinderhackfleisch
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Öl
½ reife Ananas
½ Bund Frühlingszwiebeln
2 EL Butter
2 EL Mayonnaise
2 EL saure Sahne
1 TL Senf
Ahornsirup
4 Hamburger-Brötchen
4 Salatblätter
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen, daraus 4 ca. 1 cm dicke Burger formen.
2.
Ananas putzen, schälen, in 4 Scheiben schneiden und das holzige Mittelstrunk herausschneiden. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in 10 cm lange Stücke schneiden. Mayonnaise, saure Sahne und Senf verrühren, mit Salz, Pfeffer und Ahornsirup abschmecken.
3.
Die Burger von beiden Seiten in heißem Öl in einer Pfanne je Seite ca. 3 - 5 Minuten braten. Ananas in einer weiteren Pfanne in heißer Butter von jeder Seite 2-3 Minuten braten. Frühlingszwiebeln zugeben und heiß werden lassen. Burger-Brötchen quer halbieren, mit den Schnittflächen nach unten rösten.
4.
Die unteren Brötchenhälften dann je mit etwas Creme bestreichen, je 1 Salatblatt auflegen, mit Frühlingszwiebelstücken, je 1 Burger, 1 Ananascheiben und wiederum etwas von den Frühlingszwiebeln auflegen, einen Klecks Creme obenauf geben und mit den oberen Brötchenhälften belegen.