EAT SMARTER Abnehmkurs | Für kurze Zeit im Sommerangebot! Unser Onlinekurs für 69 Euro anstatt 99 Euro.
mehr

Fliedermousse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fliedermousse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 3 h 50 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
100 ml Weißwein trocken
4 Fliederblütendolden ungespritzt, Blüten abgezupft
100 g Zucker
1 TL Maisstärke
4 Eigelbe sehr frisch
3 Blätter Gelatine in kaltem Wasser eingeweicht
250 ml Schlagsahne steif geschlagen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneWeißweinZuckerGelatine

Zubereitungsschritte

1.
Die Fliederblüten mit Wein und Zucker aufkochen, vom Herd nehmen, 20 Minuten ziehen lassen und abseihen, etwas abkühlen lassen.
2.
Den Fliedersud zusammen mit den Eigelben und der Maisstärke in einer Metallschüssel mischen, auf ein heißes, nicht mehr kochendes Wasserbad geben und mit einem Schwingbesen (Handrührgerät-Rührbesen) zu einem dicken Schaum aufschlagen. Die eingeweichte, ausgedrückte Gelatine darin lösen. Die Weinschaummasse sofort in eine kalte Schüssel umfüllen und auskühlen lassen.
3.
Sobald die Masse zu gelieren beginnt die steif geschlagene Sahne unterheben, in Gläser füllen und mindestens 3 Stunden kalt stellen.
Schlagwörter
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 10,3 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite