Fondue mit Rinderfilet und dreierlei Saucen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fondue mit Rinderfilet und dreierlei Saucen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g
Rinderfilet oder Roastbeef, in kleine Würfel geschnitten
1 l
Öl je nach Topfgröße
Zitronen-Majonäse
3
frische Eigelbe
1 EL
heller Essig
Zitronen (Saft)
½ TL
abgeriebene Zitronenschale
1 TL
200 ml
Tsatsiki
125 g
125 g
1 EL
gehackte Petersilie
½
2
Orangen-Chili-Sauce
2
2
1
frische rote Chilischote
3 EL
3 EL
250 ml
1 EL
2 EL
2
unbehandelte Bio-Orangen
1 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ÖlRinderfiletTomatensaftOlivenölNaturjoghurtQuark
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Fleischwürfel salzen und pfeffern und aufgespießt in das erhitzte Fett geben und garen.
2.
Als Beilage dazu. Weißbrot
3.
Eigelb, Essig, Zitronensaft, Zitronenschale, Senf, Salz und Pfeffer in einer Schüssel miteinander verquirlen. Das Öl sehr langsam hinzu gießen und dabei mit dem Schneebesen oder Rührgerät kräftig rühren bis eine cremige Masse entstanden ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Quark und Joghurt gut verrühren. Die Gurke schälen, halbieren und mit einem Löffel die Kerne entfernen. Gurke sehr fein würfeln. Knoblauch pellen und fein hacken. Petersilie, Gurkenwürfel und Knoblauch unter die Quarkmasse rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5.
Schalotten und Knoblauch pellen und sehr fein hacken. Chilischote halbieren, entkernen, waschen und ebenfalls fein hacken. Öl erhitzen und Schalotten, Knoblauch und Chilischote darin kurz andünsten. Mit dem Essig und Tomatensaft ablöschen. Mit Zucker, Ketchup, Salz und Pfeffer würzen. Zugedeckt ca. 5-7 Minuten köcheln lassen. Die Orangen schälen, filetieren und in kleine Stücke schneiden. Saft dabei auffangen. Orangenstückchen zur Sauce geben. Speisestärke mit dem Orangensaft verrühren und die Sauce damit binden.