Gänsesuppe mit Matzeknödel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gänsesuppe mit Matzeknödel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 45 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Gans
1 Zwiebel
200 g Sellerie
6 Möhren
1 Lauch
2 Petersilienwurzeln
2 Stiele Petersilie
2 EL Petersilie fein gehackt
Matzeknödel
2 Scheiben Matze
2 EL Matzemehl
2 Eier
1 Zwiebel fein gewürfelt
2 EL Petersilie gehackt
2 EL Öl
1 Msp. Ingwer frisch gerieben
1 Prise Salz
weißer Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SellerieÖlPetersiliePetersilieIngwerGans
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Zwiebeln, Petersilienwurzeln, Karotten und Sellerie schälen und grob würfeln. 3 geschälte Karotten nur einmal halbieren.
2.
Lauch waschen, putzen und in Scheiben schneiden.
3.
Extremitäten der Gans an den Glenken abschneiden, Brust und Rücken in jeweils 2 Teile hacken und einem großen Topf mit Wasser bedecken. Aufkochen lassen, dann 10 Min. simmern lassen. Schaum abschöpfen und Gemüse, sowie Petersilienstängel zugeben. Etwa 2 Stunden simmern lassen. Dann Gänsestücke herausnehmen, Suppe durch ein Sieb gießen und Fett abschöpfen. Gänsekeulen und Flügel wieder zurück in die Brühe geben, halbierte Karotten mit hinein geben. Etwa 15 Min. bei geringer Hitze ziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Matzeknödeln sowie gehackter Petersilie servieren.
4.
Matzescheiben mit heißem Wasser übergießen, ca. 3 Min. quellen lassen und ausdrücken. Zwiebel in heißem Öl anschwitzen. Vom Feuer nehmen. Eier mit Matze, Zwiebeln und Petersilie vermengen. Matzemehl zugeben, verkneten und mit Salz, Pfeffer und Ingwer abschmecken. 2 Stunden kalt stellen und anschließend Knödelchen formen. Diese 20 Min. in simmerndem Wasser garen und in der Gänsesuppe servieren.