Gebackene Rebhühner mit Äpfeln und Brombeeren

4
Durchschnitt: 4 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Gebackene Rebhühner mit Äpfeln und Brombeeren
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Rebhühner küchenfertig, á 400 g
Salz
Pfeffer aus der Mühle
500 g frische, reife Brombeere
3 reife Äpfel z. B. Boskop
Butter für die Reine
100 ml trockener Rotwein
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BrombeereRotweinSalzPfefferApfelButter

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Rebhühner waschen, trocken tupfen und innen und außen mit Salz und Pfeffer würzen. Die Brombeeren putzen und falls nötig waschen. Die Äpfel waschen, vierteln, von dem Kerngehäuse befreien und in Spalten schneiden. Die Beeren mit den Apfelspalten mischen, die Rebhühner damit befüllen und mit der Brustseite nach oben in eine gebutterte Reine legen.

2.

Das restliche Obst um die Hühner verteilen, alles mit dem Rotwein begießen und im vorgeheizten Ofen 30 Minuten braten. Dabei gelegentlich mit dem Bratenfond beträufeln. Die fertigen Rebhühner herausnehmen und zusammen mit den Brombeeren und Apfelspalten servieren.