Gebratener Seeteufel mit Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebratener Seeteufel mit Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
55 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g Zucchini
250 g kleine Strauchtomate
400 g kleine festkochende Kartoffeln
2 Zweige frischer Thymian
100 ml Olivenöl
50 g Parmesan gerieben
8 Seeteufelmedaillons à 80 g
Saft einer Zitronen
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Fett für die Auflaufform
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelZucchiniOlivenölParmesanThymianZitrone
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Zucchini waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Tomaten waschen, in Scheiben schneiden, dabei die Stielansätze entfernen. Kartoffeln waschen, schälen und ebenfalls in dünne Scheiben schneiden. Thymian waschen, trocken schütteln und die Blättchen abstreifen. Auflaufform einfetten, die Gemüsescheiben dachziegelartig einschichten.

2.

Die Hälfte des Olivenöls mit Salz, Pfeffer und den Thymianblättchen verrühren und gleichmäßig über den Auflauf träufeln. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad etwa 25 Minuten backen. Dann mit dem Käse bestreuen und weitere 10 Minuten gratinieren.

3.

Die Seeteufelmedaillons waschen, mit Küchenkrepp trocken tupfen, mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Restliches Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Medaillons von jeder Seite etwa 3 Minuten braten. Seeteufelmedaillons mit dem Gemüsegratin auf Tellern anrichten.