Gedünstete Forelle mit Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gedünstete Forelle mit Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
2
große Forellen oder 4 kleine, küchenfertig
½ Bund
glatte Petersilie
2
1 Bund
gemahlener Pfeffer
2
2
5
trockener Weißwein
1
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
PetersilieForelleMöhreSalzPfefferKnoblauchzehe
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Forellen innen und außen unter fließendem Wasser gründlich abspülen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Petersilie waschen, die Stiele abschneiden und fein hacken. Die Forellen mit Salz und Pfeffer würzen. Den Knoblauch schälen und fein hacken.

2.

Tomaten in kochendem Wasser kurz ziehen lassen, kalt abschrecken, häuten, entkernen und kleine Würfel schneiden. Geschälte Karotten und geputztes Suppengemüse kleinschneiden Das Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen, Knoblauch und Gemüse mit Petersilie kurz andünsten. Dann das Gemüse an den Pfannenrand schieben.

3.

Die Forellen hinein legen und ca. 1-2 Minuten auf einer Seite anbraten, dann wenden und auch wieder ca. 1-2 Minuten auf der anderen Seite anbraten. Den Wein dazu gießen, die Zitrone auspressen und einen Teil des Saftes dazugeben. Die Pfanne abdecken und ca. 10 Minuten auf niedriger Stufe dünsten.

4.

Dann Tomatenwürfel dazugeben und mit restlicher Zitrone abschmecken. Die Forellen mit dem Gemüse und der restlichen Petersilie bestreut servieren.