Gefüllte Gratinierte Patisson-Kürbisse

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Gefüllte Gratinierte Patisson-Kürbisse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
100 g Kürbisfruchtfleisch Hokkaido (orangefarben)
8 kleine Patisson-Kürbisse
170 g Gorgonzola
70 g Pinienkerne geröstet
120 g Pancetta gewürfelt
1 EL fein geschnittene Petersilie
1 TL Thymian
1 TL Paprikapulver mild
½ TL Paprikapulver scharf
4 EL Öl
Salz
50 g Butter in Flöckchen

Zubereitungsschritte

1.

Kürbisfruchtfleisch in Würfel schneiden.

2.

Kürbisse waschen, einen Deckel abschneiden und beiseite legen. Kürbisse aushöhlen und dabei einen kleinen Rand stehen lassen. Das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden.

3.

Gorgonzola würfeln und mit Pinienkernen, Pancetta, Hokkaidowürfeln und dem Kürbisfleisch in eine Schüssel geben. Öl, Petersilie, Thymian und Paprikapulver zugeben und alles gut vermengen. In die Kürbisse füllen und in eine gefettete Auflaufform setzen.

4.

Butter in Flöckchen auf die gefüllten Kürbisse setzen, übrige Füllung dazwischen verteilen, 1/2 Tasse Wasser angießen und im vorgeheizten Backofen (200°C, untere Schiene) ca. 30 Min. backen. Heiß servieren.