Gefüllte Seezung mit Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gefüllte Seezung mit Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 25 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
16 Seezungen in Röllchen
Saft einer Zitronen
¼ l Weißwein
1 Lorbeerblatt
6 weiße Pfefferkörner
250 g Mangold
100 g Weizen
2 Schalotten
1 EL Butter
250 g Langkornreis
1 Bund Möhren
1 Bund Radieschen
2 Knollen Fenchel (à 200 g)
l Schlagsahne
200 g Joghurt
2 EL grobkörniger Senf
1 Zweig Rosmarin
Salz
Pfeffer
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MöhreLangkornreisWeißweinMangoldJoghurtRadieschen
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Weizen 30 Minute in warmen Wasser einweichen, abgießen und mit frischem Wasser bedecken. In 8-10 Minuten bei schwacher Hitze garen, abtropfen lassen. Fisch waschen, trockentupfen, salzen, pfeffern und mit Zitronensaft beträufeln. Mangold putzen, waschen, dicke Stiele abschneiden. Schalotten schälen, fein hacken, in der Butter andünsten. Mangold dazugeben, zusammenfallen lassen, Weizen untermischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Jeweils etwas Mangoldmischung auf dem Fisch verteilen, aufrollen und mit Küchengarn zusammenhalten. Wasser, Wein, Lorbeerblatt, Pfefferkörner und Salz 15 Minuten köcheln lassen. Die gefüllten Seezungenröllchen auf einen Siebeinsatz geben und im Gewürzsud 5 Minute ziehen lassen. Reis laut Packungsanweisung zubereiten.
2.
Karotten schälen, waschen, in feine Stifte hobeln. Radieschen waschen, fein hacken, Fenchel waschen, halbieren, Strunk herausschneiden und in sehr dünne Scheiben schneiden. Aus Sahne, Joghurt, Senf, Salz und Pfeffer eine Marinade rühren. Gemüse auf Tellern anrichten, mit Dressing beträufeln und Seezungenröllchen daraufsetzen. Mit Reis servieren und mit Rosamrinzweig garnieren.