Gefüllte Seezunge

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gefüllte Seezunge
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
4
mittelgroße Seezungen (vom Fischhändler schon kochfertig ausgenommen und gesäubert)
8
5
4 EL
frische Salbeiblatt
4 EL
gehacktes Basilikum
2 EL
8
Für den Safranrisotto
4 EL
400 g
¾ l
1 Döschen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
OlivenölButterBasilikumSeezungeTomateSchalotte
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Seezungen waschen und in einem Fischtopf 10 - 12 Min. dämpfen. Fischhaut vorsichtig entfernen und warm stellen.
2.
Zwischenzeitlich Tomaten waschen, überbrühen, häuten, halbieren, entkernen und in Stücke schneiden. Schalotten schälen und in dicke Ringe schneiden. Öl erhitzen, Schalotten darin glasig dünsten. Tomaten hinzufügen und 4 Min. bei mittlerer Hitze unter Rühren dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Seezungen auf 4 Tellern anrichten.
3.
Oberes Filet vorsichtig öffnen, so dass eine kleine Tasche entsteht. Butter schmelzen und den Fisch damit beträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen. Tomaten-Gemüse in die Tasche füllen und mit Salbei und Basilikum garnieren.
4.
Selleriestangen waschen, in Stücke schneiden und in Salzwasser 5 Min. blanchieren. Abtropfen lassen und zum Fisch servieren.
5.
Für den Risotto in einem Topf Öl erhitzen, Reis hineingeben und unter Rühren 2 - 3 Min. braten. Dann nach und nach unter ständigem Rühren und wieder verdampfen lassen die Fleischbrühe hinzufügen und so lange unter Rühren kochen bis der Reis weich ist. Eventuell etwas Fleischbrühe hinzufügen, sollte der Reis zu schnell beim Kochen eintrocknen. Safranfäden in etwas heißem Wasser auflösen und unter den Reis mischen bis dieser eine schöne gelbe Farbe erhält. Mit Salz und Pfeffer nachwürzen und zum Fisch servieren.