Gegrilltes Salbeilamm mit marinierten Tomaten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gegrilltes Salbeilamm mit marinierten Tomaten

Gegrilltes Salbeilamm mit marinierten Tomaten - Gegrilltes Salbeilamm mit marinierten Tomaten

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g ausgelöste Neuseeland Lammschulter
1 Knoblauchzehe
1 Bio-Limette
3 Zweige Salbei
1 Bund Rucola , verlesen und gewaschen
500 g kleine Baby- Flaschentomate
3 EL Olivenöl
grobes Salz , Pfeffer
2-3 EL Aceto balsamico
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
LammschulterRucolaOlivenölSalbeiKnoblauchzeheSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Lammschulter in Scheiben schneiden. Knoblauch schälen, fein hacken. Limette heiß abwaschen, Limettenschale abreiben, Saft der Limette auspressen. Salbei waschen, abtupfen und fein hacken. Salbei und Limettenschale mischen und das Lammfleisch damit einreiben. Mit Limettensaft beträufeln und zugedeckt 1 Stunde kalt stellen.
2.
Rucola verlesen, waschen und trocken tupfen. Flaschentomaten im heißen Öl rundherum ca. 3 Minuten braten. Herausnehmen, mit grobem Salz, Pfeffer und Aceto Balsamico beträufeln und in eine Schale geben. Mit dem Sud ab und zu beträufeln.
3.
Grill vorheizen. Fleisch auf dem heißen Grill von jeder Seite ca. 3 Minuten braten. Tomaten mit Rucola mischen und zum Fleisch servieren. Dazu Baguette reichen.