Gemüsekuchen vom Blech

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gemüsekuchen vom Blech
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 1 h 40 min
Fertig

Zutaten

für
1
Zutaten
400 g Weizen-Vollkornmehl
1 Päckchen Trockenhefe
2 EL Olivenöl
Salz
Gemüsezwiebel
3 Paprikaschoten
250 g Brokkoli
100 g saure Sahne
100 g Joghurt (1,5 % Fett)
2 Eier (Größe M)
1 Prise Cayennepfeffer
1 Prise frisch geriebene Muskatnuss
2 EL schwarze Oliven
30 g Parmesan
1 EL Kürbiskerne
250 ml Wasser
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Mehl, Hefe, 1 EL Öl, lauwarmes Wasser und 1TL Salz zu einem Teg verarbeiten. 40 Min. an einem warmen Ort gehen lassen.

2.

Zwiebel schälen und in Streifen schneiden. Paprikaschoten waschen, putzen und in Ringe schneiden. Broccoli putzen, Röschen abtrennen, Stiele schälen und in Scheiben schneiden. In kochendem Salzwasser 2 Min. blanchieren.

3.

Saure Sahne, Joghurt und Eier verquirlen. Mit Salz, Cayennepfeffer und Muskat würzen.

4.

Backofen auf 200°C (Umluft 180°C) vorheizen. Blech mit 1 EL Öl bepinseln. Teig auf dem Blech ausrollen. Gemüse und Oliven darauf verteilen. Mit Eiermischung überbegießen und Kürbiskerne aufstreuen. Im Ofen (Mitte) 20 Min. backen.