Gemüsesuppe mit Quarknockerl

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gemüsesuppe mit Quarknockerl
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
375 g Magerquark
3 Eigelbe
320 g frisches Weißbrot
3 EL Grieß
1 Prise Salz
300 g Kartoffeln vorwiegend festkochend
450 g Kürbisfruchtfleisch in Würfeln
1 Zucchini
600 g Cocktailtomaten
3 EL Öl
2 Zweige Thymian
4 Zweige Oregano
1 l Gemüsebrühe
Grissini zum Servieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Weißbrot in eine Küchenmaschine mit Schlagmesser geben und fein reiben. Mit Eigelb, Quark, Grieß, Salz und Pfeffer zu einem glatten Teig verkneten, diesen ca. 20 Min. quellen lassen.
2.
In der Zwischenzeit die Kartoffeln waschen und schälen, in kleine Würfel schneiden. Die Zucchini der Länge nach vierteln und in Scheiben schneiden. Die Tomaten kurz blanchieren und häuten, halbieren. Die Brühe in einem großen Topf zusammen mit den Kräutern zum Kochen bringen, die Kartoffeln und den Kürbis zufügen und ca. 10 Min. kochen lassen, anschließend die Zucchini sowie die Tomaten zufügen, einmal aufkochen, von der Quarkmasse mit zwei Teelöffeln Nocken abstechen, in die simmernde Suppe gleiten lassen und weitere 15 Min gar ziehen lassen. Die Suppe mit Öl, Salz und Pfeffer abschmecken, in Schälchen füllen und mit Grissinis heiß servieren.