Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Geschmorter Wein-Schinken mit Feigen und Cranberries

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Geschmorter Wein-Schinken mit Feigen und Cranberries
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 2 h 20 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
1 kg
Schinkenrollbraten vom Metzger vorbereitet, ohne Schwarte
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
4
2
3
2
300 ml
trockener Rotwein
75 ml
6
frische Feigen
150 g
75 g
3 EL
3 EL
Honig nach Bedarf
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Den Schinken waschen, trocken tupfen, mit Küchengarn in Form binden, salzen und pfeffern und in einem heißen Bräter mit Butterschmalz rundherum goldbraun anbraten. Den Knoblauch abziehen, leicht andrücken und mit den Gewürzen zu dem Braten geben. Kurz mitschwitzen und mit dem Wein und Fond ablöschen.

2.

Den Braten im vorgeheizten Ofen 1 1/2 Stunden fertig schmoren lassen. Dabei immer wieder Wenden oder mit dem Fond beträufeln. Die Feigen putzen und der Länge nach halbieren. Die Cranberries waschen, putzen und abtropfen lassen. 20 Minuten vor Ende der Garzeit die Feigen, Rosinen und Cranberries zu dem Schinken geben und mitschmoren.

3.

Nach Ende der Garzeit den Schinken aus dem Sud nehmen, mit etwas Gelee bestreichen und kurz unter den heißen Backofengrill schieben. Zwischenzeitlich die Crème fraîche in den Bratensud einrühren, aufkochen lassen und mit Salz, Pfeffer und Honig abschmecken. Den Schinken in Scheiben schneiden und in der Fruchtsauce angerichtet servieren.

Video Tipps

Wie Sie frische Feigen ganz einfach waschen und putzen
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar