print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
Smart snacken

Haferriegel mit Feigen, Orangen, Cranberries und Walnüssen

ANZEIGE
5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Haferriegel mit Feigen, Orangen, Cranberries und Walnüssen

Haferriegel mit Feigen, Orangen, Cranberries und Walnüssen - Perfekt für zwischendurch

Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 35 min
Zubereitung
Kalorien:
193
kcal
Brennwert
Drucken

Zutaten

für
16
Portionen
Für die Riegel:
100 g
120 g
kalifornische Walnüsse
150 g
50 g
100 g
40 ml
60 ml
geschmolzenes Kokosöl
60 g
getrocknete Cranberrys
Für die Garnitur:
16
Produktempfehlung

Smart snacken mit kalifornischen Walnüssen

Mild im Geschmack und gereift unter der Sonne Kaliforniens, sind Walnüsse ein leckerer Snack für zwischendurch und auch vielseitig in der Küche einsetzbar. Ob im Kuchen oder Brot, Walnüsse aus Kalifornien überzeugen mit mildem Aroma und ihrer fein-cremigen Textur.

Mehr Informationen und weitere tolle Rezepte finden Sie auf www.walnuss.de.

Zubereitungsschritte

1.

Backblech mit Backpapier auslegen.

2.

Die Feigen in eine Schüssel mit heißem Wasser geben und 20 Minuten einweichen lassen, danach abschütten.

3.

In der Zwischenzeit, 120 Gramm Walnüsse, sowie die Hälfte der Haferflocken in eine Küchenmaschine geben und zu einer feinen, mehlartigen Konsistenz verarbeiten.

4.

Orangenabrieb, Leinsamen, Datteln, Ahornsirup, 60 ml geschmolzenes Kokosöl und die eingeweichten Feigen hinzufügen und zu einem Teigball verarbeiten.

5.

Die Teigmischung in eine Rührschüssel geben, die restlichen Haferflocken und Cranberrys hinzufügen und mit den Händen verkneten.

6.

Die Mischung auf das Backblech verteilen und mit der Rückseite eines Löffels zu einer glatten Masse ausstreichen.

7.

Für 1 Stunde abgedeckt in den Kühlschrank stellen, bis die Masse fest geworden ist und in 16 gleichgroße Stücke schneiden und jedes mit einer Walnuss dekorieren.

Health-Infos

Dieses Rezept ist gesund, weil ...

Trockenfrüchte, Walnüsse, Leinsamen und Haferflocken enthalten viele Ballaststoffe, die für eine lange anhaltende Sättigung sorgen und machen die Riegel somit zum perfekten gesunden Snack. Die Walnüsse punkten darüber hinaus mit einer geballten Ladung gesunder Omega-3-Fettsäuren.

So machen Sie das Rezept noch smarter

Die Zutaten können hier nach Lust und Laune variiert werden: So können Sie beispielsweise die Feigen durch andere Trockenfrüchte austauschen oder die Haferflocken durch Dinkelflocken oder eine Flockenmischung ersetzen.

Exakte Nährwerte dieses Rezepts  
Nährwerte
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien193 kcal(9 %)
Protein4 g(4 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate18 g(12 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe3,3 g(11 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E3 mg(25 %)
Vitamin K6,7 μg(11 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin1,3 mg(11 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure19 μg(6 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin6,8 μg(15 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium205 mg(5 %)
Calcium34 mg(3 %)
Magnesium42 mg(14 %)
Eisen1,2 mg(8 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren4,1 g
Harnsäure16 mg
Cholesterin0 mg
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar
Schlagwörter