Hackfleisch-Kartoffelbrei-Auflauf mit Cheddar

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hackfleisch-Kartoffelbrei-Auflauf mit Cheddar
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g Kartoffeln
150 Erbsen
2 Möhren
Salz
1 Zwiebel
600 g gemischtes Hackfleisch
50 ml Brühe
6 EL Butter
1 EL Tomatenmark
125 ml Milch
Pfeffer aus der Mühle
Muskat
150 g geriebener Cheddar-Käse
Butter für die Form
125 g Kürbisfruchtfleisch
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Kartoffeln schälen und in Salzwasser in ca. 25 Min. garen. Erbsen auftauen lassen. Zwischenzeitlich Möhren schälen, würfeln und in kochendem Salzwasser ca. 6 Min. blanchieren, abgießen und abtropfen lassen. Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden.
2.
Das Hackfleisch in 2 EL Butter krümelig-braun anbraten, Zwiebel untermischen und kurz mitbraten, Brühe und Tomatenmark unterrühren, dann die Möhrenwürfel und Erbsen zugeben, noch ca. 3 Min. dünsten. In eine gefettete Auflaufform füllen.
3.
Kartoffeln abgießen, 2 EL Butter und Milch zugeben, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und mit einem Kartoffelstampfer zum einem groben Püree verarbeiten, abschmecken. Das Kartoffelpüree auf dem Hackfleisch verteilen, darüber den grob geriebenen Käse streuen und im vorgeheizten Backofen (200 °C) kurz überbacken, bis der Käse zu schmelzen beginnt. Kürbis in feine Streifen schneiden und in der restlichen Butter glasig dünsten. Auf den fertigen Auflauf geben.