Hähnchenkeulen mit Paprikagemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchenkeulen mit Paprikagemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
4
3 EL
Pfeffer aus der Mühle
1
Paprikaschote Je 2 gelbe und rote
3 EL
100 ml
200 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WeißweinButterHähnchenkeuleSalzPfefferZwiebel

Zubereitungsschritte

1.
Hähnchenkeulen mit flüssiger Butter einpinseln und mit Salz und Pfeffer würzen. In einen Bräter legen und im vorgeheizten Backofen (200°) ca. 35 Min. braten.
2.
Paprika waschen, putzen, halbieren, entkernen, alle weißen Innenhäute entfernen und in kleine Stücke schneiden. Zwiebel schälen, würfeln und in heißer Butter glasig schwitzen, Paprika zugeben und kurz mitschwitzen lassen, mit Salz und Pfeffer würzen, Wein angießen und alles zugedeckt ca. 8 Min. köcheln lassen, zum Schluss offen die meiste Flüssigkeit bei starker Hitze verdampfen lassen.
3.
Hähnchenkeule mit Paprika-Zwiebel-Gemüse auf Tellern anrichten, dazu gibt’s eine Wildreismischung.