Seehecht mit Paprikagemüse

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Seehecht mit Paprikagemüse

Seehecht mit Paprikagemüse - Schlemmen wie im Urlaub: mit saftigem Fisch und knackiger Beilage.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
9,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
250
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien250 kcal(12 %)
Protein29 g(30 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,8 g(19 %)
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D1,5 μg(8 %)
Vitamin E6,9 mg(58 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin12,7 mg(106 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure133 μg(44 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin13 μg(29 %)
Vitamin B₁₂3,2 μg(107 %)
Vitamin C261 mg(275 %)
Kalium917 mg(23 %)
Calcium89 mg(9 %)
Magnesium67 mg(22 %)
Eisen2,1 mg(14 %)
Jod22 μg(11 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren1,8 g
Harnsäure208 mg
Cholesterin75 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1,5 μg(8 %)
Vitamin E6,5 mg(54 %)
Vitamin K26,4 μg(44 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin11,4 mg(95 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure133 μg(44 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin13 μg(29 %)
Vitamin B₁₂3,2 μg(107 %)
Vitamin C238 mg(251 %)
Kalium825 mg(21 %)
Calcium91 mg(9 %)
Magnesium62 mg(21 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod22 μg(11 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren1,7 g
Harnsäure202 mg
Cholesterin75 mg
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SeehechtfiletOlivenölThymianSalzPfefferChilipulver

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
2 TL
getrockneter Thymian
1
2
2
2
2 EL
3 EL
150 ml
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Seehechtfilet unter kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen und in 4 gleich große Stücke schneiden. Dann mit Salz, Pfeffer, Chilipulver und 1 TL Thymian würzen.

2.

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Paprikaschoten waschen, halbieren, entkernen und bis auf eine grüne Paprikaschote in mundgerechte Stücke schneiden; die grüne in einem Mixer pürieren.

3.

Öl in einer Pfanne erhitzen. Fisch darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite 3 Minuten braten. In eine Auflaufform geben, mit Alufolie bedecken und im vorgeheizten Backofen bei 100 °C (Umluft 80 °C; Gas: Stufe 1) warm halten.

4.

Zwiebel, Knoblauch und Paprikastücke im Bratfett bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten dünsten. Essig und Gemüsebrühe zugießen und mit restlichem Thymian, Salz und Pfeffer würzen. Etwa 5 Minuten weiterdünsten und Paprikapüree unterrühren. Mit den Fischfilets auf 4 Teller verteilen.

Video Tipps

Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Knoblauch richtig vorbereiten
Wie Sie eine Paprikaschote perfekt putzen