Himbeer-Schnitten mit Streuseln

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Himbeer-Schnitten mit Streuseln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
5195
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Blech enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien5.195 kcal(247 %)
Protein90 g(92 %)
Fett331 g(285 %)
Kohlenhydrate463 g(309 %)
zugesetzter Zucker145 g(580 %)
Ballaststoffe45,7 g(152 %)
Automatic
Vitamin A2,1 mg(263 %)
Vitamin D5,2 μg(26 %)
Vitamin E49 mg(408 %)
Vitamin K62,8 μg(105 %)
Vitamin B₁0,9 mg(90 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin24,9 mg(208 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure261 μg(87 %)
Pantothensäure3,9 mg(65 %)
Biotin29,3 μg(65 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C94 mg(99 %)
Kalium2.566 mg(64 %)
Calcium365 mg(37 %)
Magnesium510 mg(170 %)
Eisen12,1 mg(81 %)
Jod56 μg(28 %)
Zink9,7 mg(121 %)
gesättigte Fettsäuren165 g
Harnsäure292 mg
Cholesterin859 mg
Zucker gesamt177 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Für den Mürbeteig
300 g
Weizenmehl Type 1050
200 g
75 g
½ TL
1
Für die Streusel
100 g
Mehl Type 405
150 g
gemahlene Mandelkerne
60 g
75 g
Außerdem
375 g
frische Himbeeren
1 EL
Butter zum Einfetten
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HimbeereWeizenmehlButterMandelkernMehlZucker
Produktempfehlung

Sollte der Kuchen im Blech vom Backofen gebacken werden (mit nicht klaren senkrecht abfallenden Rändern), dann die eventuell abfallenden Ränder des Teigs mit den Fingern etwas hochdrücken, so daß eine klare Kante entsteht.

Zubereitungsschritte

1.

Das Weizenmehl mit Salz und Zucker mischen und mit der kalten Butter in Stücken und dem Ei zu einem Mürbeteig verkneten. In Folie wickeln und 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

2.

Den Backofen auf 180° C Umluft vorheizen. Ein rechteckiges Backblech (30x40 cm) etwas einfetten. Den Teig auf einer mit Mehl bestaubten Arbeitsfläche rechteckig in Größe des Backblechs ausrollen und auf den Backblechboden legen, den Teig eventuell mit der Hand an den Rändern etwas flach drücken. Keinen Rand hochziehen. Den Mürbeteig mit einer Gabel einstechen. Die Himbeeren mit dem Puderzucker verrühren und grob zerstampfen, dann auf dem Teig verstreichen.

3.

Für die Streusel das Mehl mit den Mandeln, dem Zucker und der Butter verkneten und auf die Himbeeren bröseln. In den heißen Backofen schieben und in 25-30 Minuten goldbraun backen. Im Blech abkühlen lassen, anschließend in schmale Schnitten schneiden, aus dem Backblech heben und servieren.