Kirschkuchen mit Streuseln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kirschkuchen mit Streuseln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 2 h 30 min
Fertig

Zutaten

für
1
Zutaten
750 g
Für den Teig
½ Würfel
Hefe ca. 20 g
100 ml
lauwarme Milch
250 g
40 g
1
1
1 Prise
20 ml
40 g
weiche Butter
Für die Streusel
60 g
weiche Butter
60 g
40 g
gemahlene Mandelkerne
50 g
1 Prise
Außerdem
2 EL
2 EL
40 g
Biskuitbrösel oder Semmelbrösel
Butter für die Form
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KirscheMilchButterZuckerZuckerButter
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Kirschen waschen und entsteinen.
2.
Für den Teig die Hefe in der Milch auflösen. Das Mehl sieben und mit der Milch-Hefe-Mischung, Zucker, Ei, Eigelb, Salz, Rum und der weichen Butter zu einem Teig verarbeiten, der nicht mehr an der Schüssel klebt. Den fertigen Teig rund formen, mit Mehl bestauben und an einem warmen Ort auf das Doppelte seines Volumens aufgehen lassen (ca. 45 Minuten).
3.
Für die Streusel die weiche Butter, Mehl, Mandeln, Zucker und Salz in einer Schüssel vermischen. Die Masse so lange mit 2 Gabeln oder dem Handrührgerät kreuzweise durchziehen, bis Streusel entstanden sind. Zugedeckt im Kühlschrank kalt stellen.
4.
Den Backofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
5.
Den Teig nochmals durchkneten und weitere 15 Minuten gehen lassen. Dann rund ausrollen und die gebutterte Springform damit auslegen. Dabei einen Rand formen. Mehrmals mit einer Gabel einstechen und mit den Biskuitbröseln bestreuen. Die Kirschen mit der Stärke und dem Vanillezucker vermengen und auf den Boden geben. Die Streusel gleichmäßig darauf verteilen und im Ofen ca. 50 Minuten goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Aus der Form lösen und servieren.