Himbeereiscreme

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Himbeereiscreme
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 5 h 20 min
Fertig
Kalorien:
442
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien442 kcal(21 %)
Protein5 g(5 %)
Fett25 g(22 %)
Kohlenhydrate48 g(32 %)
zugesetzter Zucker37 g(148 %)
Ballaststoffe4,7 g(16 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E1,3 mg(11 %)
Vitamin K22,5 μg(38 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin1,6 mg(13 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure39 μg(13 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin5,5 μg(12 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C27 mg(28 %)
Kalium387 mg(10 %)
Calcium162 mg(16 %)
Magnesium42 mg(14 %)
Eisen1,7 mg(11 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren15,3 g
Harnsäure22 mg
Cholesterin69 mg
Zucker gesamt46 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g
Himbeeren TK oder frisch
200 g
Joghurt 3,5 % Fettgehalt
100 g
200 g
Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
200 g
frische Himbeeren zum Garnieren

Zubereitungsschritte

1.
Die Himbeeren verlesen, waschen und trocken tupfen oder Auftauen lassen.
2.
Die Himbeeren pürieren und nach Belieben durch ein Sieb streichen um die Kerne zu entfernen. Mit dem Jogurt, der Sahne, dem Creme Fraiche und dem Honig (nach Geschmack) verrühren. Die Masse in eine flache Metallschale geben und im Eisfach ca. 5 Stunden gefrieren lassen. Während des Gefrierens alle 20-30 Min kräftig durchrühren, damit das Eis eine cremige Konsistenz bekommt. Vom fertigen Eis mit einem Eisportionierer oder Löffel Kugeln abstechen und in Schälchen geben. Mit frischen Himbeeren garnieren und sofort servieren.
Schlagwörter