EAT SMARTER Abnehmkurs | Für kurze Zeit im Sommerangebot! Unser Onlinekurs für 69 Euro anstatt 99 Euro.
mehr

Himbeerkuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Himbeerkuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 2 h 20 min
Fertig
Kalorien:
3423
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Blech enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien3.423 kcal(163 %)
Protein67 g(68 %)
Fett99 g(85 %)
Kohlenhydrate558 g(372 %)
zugesetzter Zucker135 g(540 %)
Ballaststoffe18,8 g(63 %)
Vitamin A1 mg(125 %)
Vitamin D4,3 μg(22 %)
Vitamin E5,5 mg(46 %)
Vitamin K18,5 μg(31 %)
Vitamin B₁1,1 mg(110 %)
Vitamin B₂1,7 mg(155 %)
Niacin23,7 mg(198 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure981 μg(327 %)
Pantothensäure5,7 mg(95 %)
Biotin84,6 μg(188 %)
Vitamin B₁₂2,2 μg(73 %)
Vitamin C10 mg(11 %)
Kalium1.627 mg(41 %)
Calcium355 mg(36 %)
Magnesium167 mg(56 %)
Eisen11,1 mg(74 %)
Jod65 μg(33 %)
Zink6,8 mg(85 %)
gesättigte Fettsäuren56,9 g
Harnsäure440 mg
Cholesterin747 mg
Zucker gesamt241 g

Zutaten

für
1
Für den Teig
400 g Mehl
½ Würfel frische Hefe 21 g
150 ml Milch lauwarm
75 g Zucker
75 g Butter
1 Ei
Außerdem
Mehl für die Arbeitsfläche
250 g Himbeerkonfitüre
1 Eigelb
2 EL Milch zum Bestreichen
Butter für das Backblech
Puderzucker zum Bestauben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchZuckerButterHefeMilchEi
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Hefe mit der Milch verrühren. Das Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken und die Hefemilch eingießen. Die Butter in Stücken, Zucker und Ei zu dem Mehl geben und mit den Knethaken des elektrischen Handrührgeräts alles zu einem Teig verkneten, bis er glatt ist und sich vom Schüsselrand löst. Zugedeckt ca. 45 Minuten an einem warmen Ort zur doppelten Größe aufgehen lassen.

2.

Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

3.

Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche kräftig durchkneten zu einem Rechteck ausrollen. Mit Marmelade Bestreichen und auf einer Seite 5 cm Rand frei lassen. Von der Längsseite her zur freigelassenen Seite aufrollen, die Kanten mit etwas Wasser verkleben. Danach die Rollen in eine gefettete mit Backpapier ausgelegte Kastenform geben und zugedeckt nochmals 15 Minuten gehen lassen. Die Eigelb und Milch verquirlen und den Kuchen damit bestreichen.

4.

Im vorgeheizten Backofen ca. 45 Minuten goldgelb backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.

5.

Mit Puderzucker bestaubt servieren.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 10,3 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite