Kalbsröllchen mit Ziegenkäse und Pasta

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kalbsröllchen mit Ziegenkäse und Pasta
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Kalbsschnitzel (vom Fleisch plattiert), à 140 g
Salz
Pfeffer aus der Mühle
100 g Ziegenfrischkäse
40 g Tomatenpaprikaschote (im Glas)
4 EL Olivenöl
1 EL Butter
400 g Tagliatelle
Rucola zum Garnieren
Kirschtomaten zum Garnieren

Zubereitungsschritte

1.
Die Schnitzel nebeneinander auf der Arbeitsfläche auslegen. Salzen, pfeffern und mit dem Frischkäse bestreichen. Die Tomatenpaprika in einem Sieb abtropfen lassen und dann auf dem Frischkäse verteilen. Die Schnitzel über diese Füllung einrollen und mit Küchengarn festbinden.
2.
2 EL Olivenöl und die Butter in einer großen, beschichteten Pfanne erhitzen. Die Kalbsröllchen darin von allen Seiten anbraten und dann bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Wenden zugedeckt ca. 15 Minuten fertig garen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
In der Zwischenzeit die Nudeln nach Packungsanleitung in reichlich Salzwasser garen. Abgießen und abtropfen lassen. Die Nudeln auf Tellern anrichten und mit dem restlichen Olivenöl beträufeln. Die Kalbsröllchen vom Garn befreien und jeweils in 3 Tranchen schneiden. Auf die Teller verteilen und mit Rucola und Kirschtomaten garnieren.