Kalbsrouladen mit Kartoffeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kalbsrouladen mit Kartoffeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
8 dünne Kalbsschnitzel
3 Pflanzenöl
¼ l Weißwein
1 Becher saure Sahne
150 g Magerquark
50 g geriebener Parmesan
2 Semmelbrösel
2 Knoblauchzehen
1 Bund Petersilie
1 Bund Basilikum
Salz Pfeffer
300 g mehlig kochende Kartoffeln
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Petersilie und Basilikum waschen, trockenschütteln und sehr fein hacken. Die Hälfte der Petersilie mit Basilikum, Quark, Käse und Semmelbrösel mischen. Knoblauch schälen und dazupressen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Fleisch waschen, trockentupfen und die Quarkcreme auf die Schnitzel streichen, dabei einen Rand stehen lassen. Die Längsseiten etwas einschlagen, aufrollen und mit Zahnstochern feststecken. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Kalbsröllchen von allen seiten kräftig anbraten. Herausnehmen, warm stellen und den Bratensatz mit Wein ablöschen. Einmal aufkochen lassen, die Creme fraiche einrühren und 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Kalbsröllchen wieder in die Pfanne geben und zugedeckt bei schwacher Hitze 20 Minuten garen.
3.
In der Zwischenzeit die Kartoffeln waschen und in der Schale in 30 Minuten garen. Herausnehmen, schälen und zu den Kalbsröllchen servieren. Mit restlicher Petersilie bestreuen.