Kalbsrouladen mit Rahmsauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kalbsrouladen mit Rahmsauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
8 dünne Kalbsschnitzel aus der Oberschale
Salz
Pfeffer aus der Mühle
200 g Parmaschinken in ca. 16 dünnen Scheiben
8 Salbeiblätter
4 EL Öl
2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
300 ml Kalbsfond
10 g Mehl
3 EL gehackte Petersilie
50 ml Schlagsahne oder Crème fraîche
Muskateller nach Beleiben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KalbsfondParmaschinkenSchlagsahneÖlPetersilieSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Kalbsschnitzel gleichmäßig dünn klopfen, salzen und pfeffern, mit einer bis zwei Scheiben Parmaschinken und einem Salbeiblatt belegen, aufrollen und mit Zahnstochern feststecken. Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebeln schälen und klein hacken. Zwiebeln und Knoblauchzehe in die Pfanne geben und kurz anschwitzen, Involtini einlegen und diese von allen Seiten goldbraun anbraten.

2.

Die Temperatur auf mittlere Hitze zurückschalten, den Kalbsfond, das Mehl und die Petersilie dazugeben und abgedeckt ca. 15 Minuten schmoren lassen. Danach bei großer Hitze die Sahne hinzugeben und gut umrühren. Grob gemahlenen Pfeffer zugeben und mit Muskateller nochmals abschmecken. Dazu gibt’s Bandnudeln.