Kalte Gurkensuppe

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kalte Gurkensuppe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
249
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien249 kcal(12 %)
Protein7 g(7 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,5 g(8 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E6 mg(50 %)
Vitamin K15,5 μg(26 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,2 mg(18 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure39 μg(13 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin4,9 μg(11 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C23 mg(24 %)
Kalium355 mg(9 %)
Calcium101 mg(10 %)
Magnesium49 mg(16 %)
Eisen1,1 mg(7 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren5,6 g
Harnsäure10 mg
Cholesterin23 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g Salatgurke
1 EL Pinienkerne
250 g Sahnejoghurt
2 EL Kürbiskerne
50 g rote Paprikaschote
1 Scheibe Weißbrot ohne Rinde
3 EL Öl

Zubereitungsschritte

1.
Weißbrot in einer Schüssel mit Öl beträufeln und ca. 1/2 Stunde ziehen lassen. Gurke schälen, in Scheiben schneiden und würfeln. Mit dem elektrischen Schneidestab fein pürieren. Pinienkerne und eingeweichtes Brot zur Gurke geben, alles nochmals pürieren. Joghurt unterrühren und alles mit Salz abschmecken, schaumig aufschlagen und kalt stellen. Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, abkühlen lassen.
2.
Paprikaschote waschen, halbieren, Kerne entfernen, in dünne Steifen schneiden und würfeln. Kalte Gurkensuppe mit Kürbiskernen und Paprikawürfel servieren.